www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt

Standpunkt: Christmas Innovation Management

Santas Favorit: Der neue Challenger

Santas Favorit: Der neue Challenger

Zugegeben, etwas nostalgisch bin ich schon. Die alten Kufen wurden zwar immer rostiger, haben aber bei jeder Kurve so ein beruhigendes Quietschen von sich gegeben. Gut, unsere Rentiere haben schon seit einer Weile Servolenkung gefordert. Das hat heute jeder, da konnte der alte Schlitten nicht mithalten. Agilität ist angesagt. Ob die Rentiere bei der verpatzten AU und HU vielleicht nachgeholfen haben …? Aber ich will nichts unterstellen. Und schließlich hat mich die exzellente Bewertung im Christmas Capabilities-Report (CC) überzeugt. Der Challenger hat es mir angetan. Nach der Probefahrt stand für mich fest: der oder keiner!

Faszinierende Features

Bei den CC glänzt der Challenger in allen bewerteten Use Cases: Funktionen wie eine Einparkhilfe für besonders steile Dächer und Allwetter-Equipment mit beheizbaren Zügeln – das habe ich mir schon immer gewünscht. Das innovative Multi-Zug-Geschirr ist auch nicht zu verachten: Damit kann ich die Rentiere effizient anspannen und steigere ihre Team Productivity um einige Rentierstärken. Beim Challenger stimmt einfach alles – ich habe es selbst ausprobiert! Wenn Sie jetzt denken, dass der alte Weihnachtsmann leicht zu beeindrucken ist, irren Sie. Schauen Sie sich doch die vielen Bewertungen bei den Performance Insights an: 90 Prozent Weiterempfehlung von Weihnachtsmännern auf der ganzen Welt. Die haben schon den Challenger und sind allesamt begeistert. Auf die Meinung meiner Kollegen vertraue ich. Und natürlich spielte für mich auch Nachhaltigkeit eine Rolle. Hybrid ist ja total angesagt. Der Challenger kann abwechselnd Rentierstärken oder Solar-Kraft nutzen – sehr praktisch, bei der Strahlkraft von Rudis Nase...

Challenger-Flotte am Start

Meine Frau hat bei so einer Entscheidung natürlich auch noch ein Wörtchen mitzureden. Sie vertritt mich schließlich, wenn ich mir z.B. wieder mal den Magen beim Plätzchenteig-Tasting verdorben habe. (Lachen Sie nicht! Das gehört auch zu den Pflichten des Weihnachtsmanns!) Sie ist immer gleich so praktisch und hat sich direkt nach der Bezahlart erkundigt. Die Rechnung gab es auch schon: als X(mas)Rechnung. Das ist dieses neue Format, sie wissen schon: alles elektronisch. Anders dürfen wir als Sozialverband und kulturelle Einrichtung ja keine Rechnungen mehr entgegennehmen. Zum Glück haben wir seit Jahren DoXmas4. Damit verarbeiten wir schon lange alle Rechnungen ganz einfach automatisch. Die Umstellung auf die X(mas)Rechnung war da ein Klacks. Jetzt ist alles bezahlt und der Schlitten bereit für seinen ersten Weihnachtseinsatz. Das Fest kann kommen!

Bis dahin wünsche ich Ihnen eine schöne Restadventszeit

Ihr Santa

« Zurück
17.12.2018   Calender Standpunkt  |  Weihnachten