www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

Die SER Group

Wenn ein Unternehmen in seiner Klasse Maßstäbe setzen will, muss es mehr sein als einfach nur gut. Es muss die Ziele seiner Kunden verfolgen. Seine Technologien und Produkte dürfen nicht der Entwicklung folgen, sie müssen sie bestimmen. Sein Wissen muss auf praktischen Erfahrungen beruhen und seine Kompetenzen sich in pragmatischen Lösungen beweisen.

SER setzt seit 30 Jahren Maßstäbe in der Entwicklung von Enterprise Content Management Software (ECM). Mit benutzerfreundlichem Dokumenten-Management machen wir dokumentenintensive Geschäftsprozesse effizienter, effektiver und ökonomischer. Über 2.000 erfolgreiche Projekte und mehr als 1 Mio. Anwender zeugen von unserem Erfolg. Damit ist SER die Nummer 1 unter den deutschen Herstellern von ECM-Software gemäß Umsatz, Rohertrag, Betriebsergebnis und Mitarbeiteranzahl nach den jeweils aktuell veröffentlichten Bilanzen. Mit über 550 Mitarbeitern und einem europäischen Netzwerk erfahrener Partner bietet SER seinen Kunden persönliche Beratung, Betreuung sowie Implementierung und langfristige Wartung.

SER in Zahlen

  • 30 Jahre Erfahrung
  • 10 x in Deutschland
  • 22 x in Europa
  • 550 Mitarbeiter
  • mehr als 2.000 Projekte
  • über 1 Mio. Anwender

Das SER-Management

Nachhaltige, gewachsene Strukturen sind das große Plus der SER Group. Das Unternehmen hat sich in 30 Jahren seine Selbst­ständigkeit und Unabhängigkeit bewahrt. Die strategische Führung der SER Group liegt in den Händen der geschäftsführenden Gesellschafter, gemeinsam mit den Geschäftsführern der operativen Einzelgesellschaften und den regional zuständigen Geschäftsstellenleitern.

Mehr über das SER-Management

SER - Bedeutung/Ursprung

  • Software Enterprise Research
  • gegründet 1984
  • heute 15 Gesellschaften europaweit
  • Eigene Softwareentwicklung und Erforschung intelligenter Modelle und Technologien

SER steht für Software Enterprise Research

Schon früh ergab sich für die 1984 gegründete SER die Notwendigkeit einer Konzernstruktur, zu der heute 15 Gesellschaften in Europa gehören. Die Namensgebung dieser Gesellschaften orientiert sich an deren inhaltlichem und lokalen Betätigungsfeld – zum Beispiel „SER Solutions Deutschland GmbH“. Hier handelt es sich um die Gesellschaft für den Lösungsvertrieb in Deutschland.

Wen wundert es da, dass die Bedeutung der Namensgebung und Abkürzung der drei Buchstaben SER zunehmend in den Hintergrund getreten sind? Ein typisches Phänomen auch in der Softwarebranche: Die Verwendung von drei Buchstaben, deren Bedeutung heutzutage wenig bekannt ist. Eindrucksvolle Beispiele weltweit bekannter Unternehmen sind SAP und IBM.

SER steht für Software Enterprise Research

Von Beginn an stand die Entwicklung von Software und die Erforschung intelligenter Methoden und Technologien zur Anwendung im Bereich der Wissensarbeit für Unternehmen und Organisationen im Mittelpunkt der „Software Enterprise Research“. In den Gründer­tagen ging es dabei um elektronische Archivierung und das Dokumenten-Management sowie deren Anwend­barkeit auf möglichst viele Branchen zur Steigerung der Arbeits­produktivität. Und schon kurz vor der Jahrtausend­wende entwickelte die SER-Technologien auf Basis neuronaler Netze zur automatisierten Erkennung und Verarbeitung von Inhalten. Von nun an war der Weg zur digitalen industriellen Revolution durch die intelligente Verknüpfung von Inhalten, betrieblichen Vorgängen und den Menschen bereitet. Im Jahr 2014 leistet der Einsatz dieser Technologien in Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Produktivität von Büroarbeit.

Mit der Entwicklung der Doxis4 iECM-Suite hat SER einmal mehr einen technologischen Meilenstein gesetzt. Seine serviceorientierte Architektur ermöglicht die bedarfsgerechte Nutzung von Anwendungen im gesamten Unternehmen. Enterprise Content Management von SER ermöglicht die intelligente Automatisierung und Beschleunigung von Geschäfts­prozessen sowie die nachhaltige Verbesserung von Serviceleistungen.

© SER Software Enterprise Research

Mehr über die Software Enterprise Research

Die SER-Unternehmensbereiche

Im Begriff „Organisation“ steckt die griechische Wurzel „organon“, was so viel bedeutet wie Hilfsmittel oder Werkzeug. Das mag uns daran erinnern, was Organisation wirklich sein soll. Statt Bürokratie setzen wir auf Motivation, Eigeninitiative und Selbstverantwortung. Schlanke Organisationsstrukturen und flache Hierarchien zeichnen dabei die Leistungsfähigkeit und Flexibilität der SER Group aus. Lernen Sie unsere Unternehmensbereiche BESSER kennen.

Mehr über die SER-Unternehmensbereiche

Die SER Group ist an vielen Standorten sowie mit einem Netzwerk erfahrener Partner in Europa vertreten. Wählen Sie bitte eine Stadt aus, um mehr über Ihre SER-Geschäftsstelle vor Ort zu erfahren.