www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

Höchster Microsoft Partner-Status erneut bestätigt

Gold für SER

(29.05.2015 - Bonn) SER hat sich erneut als Microsoft Gold Partner qualifiziert. Nur ein Prozent aller Microsoft-Partner weltweit erreicht diesen Status. Damit unterstreicht SER einmal mehr seine Kompetenz bei der Integration von Microsoft-Produkten mit den Lösungen der Doxis4 iECM Suite. Bereits seit 2007 hat SER diesen höchsten Microsoft-Partner-Status inne und profitiert kontinuierlich von einem frühzeitigen Wissenstransfer über neue Microsoft-Produkte.


Als Mitglied im Microsoft Partner Network kann SER seinen Kunden die Sicherheit bieten, dass ihre Microsoft-Produkte reibungslos mit den SER-Lösungen zusammenarbeiten. Dazu trägt u.a. die Unterstützung des Redmonder Software-Konzerns bei der Neu- und Weiterentwicklung von SER-Produkten bei, die auch regelmäßig für aktuelle Microsoft-Betriebssysteme zertifiziert werden.

Der Status Gold Application Development ermöglicht SER nicht nur eine engere Zusammenarbeit mit Microsoft, sondern beinhaltet darüber hinaus eine ganze Reihe von Vorteilen wie direkten Zugang zu allen Supportangeboten und Trainings sowie die zeitnahe Information über Produktneuheiten und verbesserte Technologien. Eine Vielzahl erfolgreich durchgeführter Kundenprojekte in Kombination mit unterschiedlichsten Microsoft-Produkten dokumentiert das SER-Know-how und ist Voraussetzung zur Erhaltung des Microsoft Gold Partner Status. Den Microsoft Gold Partner-Status erhalten ausschließlich Firmen, die eingehende Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Microsoft vorweisen können und sich an der Entwicklung von Microsoft-Technologien bereits beteiligt haben. Nur ein Prozent aller Microsoft-Partner weltweit erreicht diesen Status.

Perfekte Symbiose: Doxis4 und MS Office / MS Outlook / MS SharePoint

Bei SER-Kunden sehr beliebte Lösungen sind z.B. Doxis4 SharePoint Portal Connector, Doxis4 SmartOffice Plus und Doxis4 Smart Outlook Plus. Dabei handelt es sich um komfortable Add-Ins für die Doxis4 iECM-Suite von SER. Damit können Anwender der Microsoft Office-Applikationen Word, Excel, Power Point, Outlook und SharePoint ECM-Funktionen benutzen, ohne die Microsoft-Umgebung zu verlassen. Das betrifft nicht nur die Archivierung von Dokumenten, sondern auch Recherche und Dokumentanzeige aus den MS Office-Programmen heraus.

Höchster Microsoft Partner-Status erneut bestätigt

Pressekontakt

Für Presseanfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

SERgroup Holding International GmbH
Public Relations
Kurfürstendamm 21
D-10719 Berlin
www.ser-solutions.com
press@ser-solutions.com

Ansprechpartner(in)

Frau Bärbel Heuser-Roth
E-Mail: baerbel.heuser-roth@ser.de
Tel.: +49 (0) 228 90896 220

Über die SER Group

SER ist größter europäischer Softwarehersteller* von Enterprise Content Management-Komplettlösungen rund um den digitalen Workplace. Mit über 550 Mitarbeitern in 15 Gesellschaften an 22 eigenen internationalen Standorten bietet SER seinen Kunden vor Ort persönliche Beratung, Betreuung sowie Implementierung und Wartung. Hinzu kommt ein Netzwerk von erfahrenen Partnern. Insgesamt zählen weltweit mehr als 2.000 Referenzen – davon die Hälfte der DAX-30-Unternehmen – mit mehr als 1 Mio. Anwendern zu den Kunden der SER.

Seit 30 Jahren entwickelt SER Software „Made in Germany“ für Unternehmen jeder Branche sowie öffentliche Verwaltungen und internationale Organisationen. Die komplett serviceorientierte Doxis4 iECM-Suite ist ein technologischer Meilenstein und bietet flexible Möglichkeiten für jedes ECM-Szenario. Zum Lösungsangebot gehören elektronische Archivierung und Dokumentenmanagement, elektronische Akten und Business Process Management, die automatisierte Posteingangsverarbeitung und eMail-Archivierung.

* SER ist als Nummer 1 der größte europäische ECM-Hersteller gemäß Umsatz, Rohertrag, Betriebsergebnis und Mitarbeiteranzahl nach den jeweils aktuell veröffentlichten Bilanzen.

Contact