www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

Standpunkt: Compliance

Vertrauen ist gut - Compliance ist besser

Zwar ist es nichts Neues, dass Unternehmen im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit nationale und internationale Gesetze beachten müssen, doch begründet in der zunehmenden Gefahrenlage setzen jetzt immer mehr Unternehmen auf einen Verhaltenskodex, der Mitarbeitern und Management klare Vorgaben für regelkonformes und ethisches Verhalten im Geschäftsleben gibt. Gute Beispiele hierfür sind die Deutsche Bahn und die Deutsche Telekom, die diese öffentlich machen.

Der aus dem angloamerikanischen Rechtsraum stammende Begriff Compliance ist längst in der deutschen Rechtssprache angekommen. Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) hat einen eigenen Prüfungsstandard entwickelt, welcher die „Grundsätze ordnungsgemäßer Prüfung von Compliance-Management-Systemen“ behandelt. Während Unternehmen im Finanzbereich heute schon gesetzlich zur Einführung von Compliance-Systemen verpflichtet sind, ergeben sich in der Wirtschaft häufig Compliance-Anforderungen aus vertraglichen Pflichten, wie beispielsweise Mindeststandards bei Entlohnung, Arbeitsschutz und Umweltschutz.

Compliance-konformes Verhalten einzufordern, ist das eine. Tragfähige Compliance-Strukturen zu schaffen, die das Einhalten gesetzlicher Vorgaben und compliance-konformes Verhalten ermöglichen, das andere. Letzteres fordert Unternehmen, ein Compliance-System aufzubauen, das Mechanismen schafft, mit denen sich die Regeln einhalten lassen. Ohne ein technisches Hilfssystem wie Enterprise Content Management (ECM) droht eine erhebliche Komplexitätszunahme, einhergehend mit mehr Kosten, Bürokratie und redundanten Prozessen, die alle Geschäftsbereiche unnötig belasten.

Doppeldeutig steht das „C“ im Akronym ECM längst gleichermaßen für Content und Compliance. Vorbeugen ist besser als heilen. Schließlich stammt der Begriff Compliance ursprünglich aus dem Gesundheitswesen, was so viel bedeutet wie Einhaltung, Befolgung und Übereinstimmung. Nichts zu tun, war schon immer die schlechteste aller Alternativen. Die dargestellte Gefahrenlage lässt daran keinen Zweifel!

« Zurück
03.05.2013   Calender Standpunkt  |  ECM, IT & Admin

BESSER informiert

Jetzt anmelden für News per E-Mail

Anmelden »
Weiterführende Informationen im +Content
Doxis4 in 12 Amtssprachen
Broschüre

Doxis4 in 12 Amtssprachen für 135 Länder

Broschüre »