www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

Best Practice: TGW Logistics Group

TGW Logistics Group: mit Knowhow-Transfer zum Global Player

Mit rund 2.500 Mitarbeitern weltweit realisiert die oberösterreichische TGW Logistics Group maßgeschneiderte Intralogistik-Lösungen für führende Unternehmen und produziert von einzelnen Komponenten bis hin zu kompletten Förder-, Lager- und Kommissionierlösungen alles selbst. Zu den zentralen Säulen des Erfolgs gehört, das Knowhow innerhalb des TGW-Konzerns rasch und sicher zu teilen. Mit Doxis4 verfügt die TGW Logistics Group heute über eine zukunftssichere Lösung, die alle Anforderungen an Logistik-Spezialisten ausgezeichnet erfüllt.

Zentraler Zugriff auf Projektakten

Einen zentralen Baustein des erfolgreich eingeführten ECM-Systems stellt die Projektakte dar. Auf einer zentralen Plattform stehen nun Projektmitarbeitern alle relevanten Projekt-Dokumente weltweit zur Verfügung. Dank des Berechtigungssystems in Doxis4 können Zugriffsrechte auf Projektakten und Dokumente entsprechend gesteuert werden. Informationssicherheit ist für ein Unternehmen wie TGW eine Grundvoraussetzung für den nachhaltigen Geschäftserfolg.

Aktuelle Informationen durch Produktakten

Neben der Projektakte führte TGW die Produktakte ein: „Als zweiten Meilenstein haben wir uns die Aufgabe gestellt, Produktinformationen weltweit zu teilen. Auch hier hatten wir in der Vergangenheit die unterschiedlichsten Versionsstände. Die Produktentwicklung schreitet sehr schnell voran, es kommen neue Lösungen auf den Markt, aber auch bestehende Produkte werden permanent weiterentwickelt. Informationen wie technische Daten oder Kundendienstinformationen in allen Niederlassungen up-to-date zu halten, war in der Vorzeit mit sehr viel Aufwand verbunden", beschreibt Johannes Gebetsberger, Application Services Project Manager bei der TGW Logistics Group, die schwierige Situation vor Einführung von Doxis4. Wichtiger Bestandteil der Doxis4 iECM-Lösung ist der integrierte CAD Manager für technische Konstruktionszeichnungen und Anlagenlayouts. Doxis4 agiert somit auch als PDM (Produktdatenmanagement)-System für 2D-Zeichnungen.

TGW macht Produktinformationen mit der Produktakte weltweit verfügbar.TGW macht Produktinformationen mit der Produktakte weltweit verfügbar.

Service und Qualität gesichert

Ein weiteres wichtiges Modul der weltweit ausgerollten TGW-Lösung bildet die Kundenakte, in der die Zusammenarbeit mit dem Kunden abseits von Projekten abgebildet ist, wo immer wieder Abstimmungen mit dem Kunden erfolgen und Verbesserungen vereinbart werden. Ein Modul, das vor kurzem eingeführt wurde, ist das QM (Qualitätsmanagement)-Handbuch. "Wir haben eine Vielzahl an individuellen Anweisungen und Richtlinien in den einzelnen Niederlassungen. Daher galt es, die Altsysteme abzulösen und die Daten im zentralen Dokumenten-Management-System zu hinterlegen", so Gebetsberger. Doxis4 von SER hilft den Mitarbeitern der TGW Logistics Group, ihre Arbeitszeit und Energie ganz dem Geschäftserfolg zu widmen, indem der organisatorische Aufwand auf ein Minimum reduziert wird.

Auszüge aus dem Artikel „TGW: Globaler Knowhow-Transfer“ von Wolfgang Franz, in Computerwelt 13/2016

Weitere Möglichkeiten und Tipps für Ihren globalen Informationstransfer zeigen wir Ihnen gerne in einer Live-Demo.

« Zurück

BESSER informiert

Jetzt anmelden für News per E-Mail

Anmelden »
Weiterführende Informationen im +Content
TGW Logistics Group GmbH
Short Best Practice

TGW Logistics Group GmbH: Verwaltung von technischen Zeichnungen mit CAD Manager und elektronischen Projektakten

Short Best Practice »
Broschüre: Elektronische Akten mit Doxis4
Broschüre

12x BESSER - Flexible eAktenlösungen mit Doxis4

Broschüre »