www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

Top Thema: Gartner Magic Quadrant

SER in Gartners „Magic Quadrant for Enterprise Content Management“

Mit der Positionierung in Gartners „Magic Quadrant for Enterprise Content Management“ zählt SER als einziger deutscher ECM-Hersteller 2015 zu den Top 20 der weltweiten Enterprise Content Management-Anbieter.

Gartner stützt seine Bewertung der Doxis4 iECM-Suite u.a. auf die Einheitlichkeit und Vollständigkeit der serviceorientierten ECM- und BPM-Architektur mit einer Vielzahl funktionaler und administrativer Module sowie der durchgängigen Metadaten- und Rechteverwaltung.

International im Einsatz mit Doxis4

Die ausgereifte Software-Architektur mit Fokus auf den „Digital Workplace“, die das Management und die Synchronisation unterschiedlichster Anwender, Dokumente und Geschäftsprozesse auf modernsten Anwenderoberflächen (Windows, Web, Mobil) ermöglicht, wurde nahezu vollständig durch SER in Deutschland entwickelt (Made in Germany). Die hohe Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit, Mandantenfähigkeit, Cloud-Fähigkeit und Mehrsprachigkeit der SER-Software machen die SER Group für Mittelständler und Großkunden, öffentliche Verwaltungen und internationale Organisationen zu einem attraktiven Partner. Kunden wie DHL, Procter & Gamble, Deutsche Bahn, SEW etc., die ein hohes Volumenaufkommen weltweit an unterschiedlichen Standorten zu bearbeiten und archivieren haben, stehen für die Leistungsfähigkeit der Doxis4 iECM-Suite.

Kundenbedürfnisse mit Innovationen vorausdenken

„Unsere Standard-Software ist flexibel vom Mittelstand bis hin zu Großunternehmen und Organisationen mit zehntausenden Anwendern einsetzbar. Die Stabilität, die Verlässlichkeit, die User-Experience und die Individualisierbarkeit zur Umsetzung von Kundenanforderungen steht für uns an oberster Stelle“, so Dr. Gregor Joeris, Geschäftsführer Technologie & Produkte. „Wir bilden mit unserer Technologie nicht nur die Kundenbedürfnisse ab, sondern nehmen wegweisend neue Innovationen vorweg und bedienen damit noch nicht identifizierte Kundenwünsche“, ergänzt Joeris.

« Zurück
28.10.2015   Calender Top Thema  |  ECM, SER

BESSER informiert

Jetzt anmelden für News per E-Mail

Anmelden »