www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl

Das perfekte Doppel:
Fach- und Systemadministration
der Doxis4 iECM-Suite

Administration in Teamarbeit

Die Administration der Doxis4 iECM-Suite unterscheidet zwischen der technischen und der fachlichen Administration, da diese unterschiedlichste Zielsetzungen, Anforderungen und Aufgaben zu erfüllen haben. Während die Systemadministration (Doxis4 Admin) die technische Implementierung, Verwaltung und den Betrieb der Doxis4 iECM-Suite zur Aufgabe hat, lässt sich mit der Fachadministration (Doxis4 cubeDesigner) die fachliche ECM-Anwendung einrichten, weiterentwickeln und pflegen. Die Trennung ermöglicht es Unternehmen, die Administration entsprechend der fachlichen Ressourcen und deren Know-how zu teilen. Während die Systemadministration ureigene Aufgabe der IT ist, findet sich das Know-how zur Fachadministration in Abteilungen wie beispielsweise Unternehmens­entwicklung, Organisation und den Fachabteilungen wieder. Bei besonders sensiblen Daten ist diese Trennung aus Datenschutz­aspekten unabdingbar. Das gilt insbesondere für Personalakten, deren Daten per Gesetz einem besonderen Schutz­bedürfnis unter­liegen.

Zusammenfassend lässt sich festhalten: Das zweigeteilte Administrations­konzept ermöglicht es Unternehmen, Organisationen und Verwaltungen, ECM-Projekte von IT- und Fach­abteilungen entsprechend ihrem Know-how in Teamarbeit umzusetzen. Gesetzlichen Anforderungen an den Datenschutz etc. lässt sich so einfacher gerecht werden. 

Doxis4 Administrationsclients

  • Doxis4 Admin zur technischen Basiskonfiguration und Systemadministration der kompletten Doxis4 iECM-Suite
  • Doxis4 cubeDesigner zur fachlichen Administration, Pflege und eigenständigen ECM-Applikations-Entwicklung
Exklusiver +Content für registrierte Nutzer
Design Client der Doxis4 iECM-Suite – Doxis4 cubeDesigner
Fact Sheet

Design Client der Doxis4 iECM-Suite – Doxis4 cubeDesigner

Fact Sheet »

Zentrale Funktionen

  • Technische Einrichtung, Betrieb und Überwachung der Doxis4 iECM-Anwendungen
  • Domänen initialisieren und verwalten
  • Anbindung von Datenbanken, Speichersystemen etc.
  • Anlegen von Mandanten

Systemadministration

Die Basis- bzw. Systemadministration der Doxis4 iECM-Suite erfolgt durch den Doxis4 Admin. Hier werden alle grundlegenden Einstellungen zur technischen Einrichtung, für den Betrieb und die Überwachung der Doxis4 iECM-Suite vorgenommen. Doxis4 Admin kann in zwei unterschiedlichen Modi betrieben werden: In der sogenannten „Superadministration” zur mandantenübergreifenden Einrichtung sowie Verwaltung der gesamten Doxis4-Systemtopologie und in der „Mandanten-Administration” zur technischen Einrichtung und Verwaltung der in der Superadministration angelegten Mandanten.

Fachadministration

Doxis4 cubeDesigner ist der fachliche Administrations­client der Doxis4 iECM-Suite. Der Fachadministrations­client ist durch seine gute Usability und hohe Funktionalität ein Musterbeispiel für Software-Agilität. Mit ihm lassen sich neue Anforderungen schneller und einfacher umsetzen. Der Doxis4 cubeDesigner ist administrativer Ausgangspunkt für die komfortable Einrichtung, Gestaltung, Konfiguration und Pflege aller ECM-Anwendungen. Eine grafische Benutzeroberfläche á la Microsoft vereinfacht die Einarbeitung und den Umgang mit der Software, auch ohne Programmier­kenntnisse. Das ermöglicht Unternehmen und Institutionen – auch unabhängig von SER – die eigenständige Weiter­entwicklung und Erweiterung ihrer ECM-Projekte auf andere Unternehmens­bereiche.

Mehr zur fachlichen Administration in Doxis

Zentrale Funktionen

  • Anlegen und Pflege von Archiv- und Akten-Strukturen
  • Modellierung von Workflows (Vorgangstypen, Prozessmodelle)
  • Gestaltung von Dialogen, Trefferlisten, Suchmasken u.v.m.
  • Anlegen und Pflege von Benutzern, Gruppen und Rollen sowie der Zugriffsrechte